Die kleine Materialkunde

Komfortschaum

Das ist der Klassiker unter den Schaumstoffmatratzen. Lässt sich gut mit anderen Schaumstoffarten kombinieren. 

Gut geeignet für verschiedene Konturenschnitte.

 

Kaltschaum

Die Eigenschaften sind analog dem Komfortschaum. Allerdings hat der Kaltschaum eine offenporigere Zellstruktur und ist somit atmungsaktiver als der Komfortschaum.

 

Visco-Schaum
Diese Schaumart reagiert auf Temperatur + Gewicht und passt sich punktgenau dem Körper an. Das Resultat ist eine deutlich bessere Durchblutung aller Körperpartien. Der Schaum hat eine wärmende Eigenschaft. Allerdings ist der Visco weniger atmungsaktiv als der Komfort- u. Kaltschaum.

 

Geltex-Schaum
Dieser Schaum vereint drei wichtige Eigenschaften in einem Material. Druckentlastung, Atmungsaktivität und Körperunterstützung. Generell wirkt dieses Material eher kühlend.


Embrace-Schaum
Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Latex- und Viscoschaum. Der Schaum vereint beide Vorteile in einer Qualität. Bei entsprechender Verarbeitung kann dieses Material klimaregulierend auf die Matratze einwirken! 

 

Calipore
Dieser offenporige Schaum hat keine Zellwände und ist deshalb bestens zur Luftzirkulation geschaffen. Im Fachjargon spricht man auch von einem retikulierten Schaumstoff.

 

„Öko-Tex“ 
Das Zeichen steht für „Öko-Tex Standard 100“ und garantiert, dass keinerlei gesundheitsgefährdende Schadstoffe in den Materialien vorhanden sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wimmer - Die Matratzenwerkstatt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt